Handbuch für POS-Händler

1. Händlerinterface: Zugangsdaten & Nutzung

Setzen der Zugangsdaten

  1. Nach Anlage in unserem System erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit Ihrer Benutzerkennung.
  2. Mit Klick auf den hierin enthaltenen Link gelangen Sie auf die Maske, auf der Sie Ihre Zugangsdatenvergeben können.
  3. Mit Klick auf den Button „Zugangsdaten setzen“ werden Ihre Daten gespeichert.

Login – Aufgabenbereich Transaktionsverwaltung

Loggen Sie sich unter https://app.easycredit.de ein.

Im Händlerinterface finden Sie folgenden Aufgabenbereich: Transaktionsverwaltung. Diesen Bereich benötigen Sie zur Meldung von Rückabwicklungen für Ihre Ratenkäufe.

Transaktionsverwaltung: Erfassung von Rückabwicklungen

In der Transaktionsverwaltung erhalten Sie einen umfassenden Überblick über Ihre Vorgänge und haben die Möglichkeit, Rückabwicklungen zu melden. Die „Lieferung“ wird automatisch durch den Bezahldialog gemeldet.

Sie können Kundenvorgänge mit der Vorgangskennung suchen (1), die Liste der Kundenaufträge einsehen (2), einen Vorgang aus der Vorgangsliste markieren und im Detail betrachen (3) sowie eine Rückabwicklung erfassen (4). Geben Sie hierfür den Betrag und einen Grund aus dem Auswahlmenü an:

  • Widerruf (vollstädig)
  • Widerruf (teilweise)
  • Rückgabe (Garantie / Gewährleistung)
  • Minderung (Garantie / Gewährleistung)

2. Start am POS: Terminal-Applikation und Verkauf

Einrichtung – Installation der Zusatzapplikation ratenkauf by easyCredit

  • Installieren Sie, falls notwendig, die Zusatzapplikation für den ratenkauf by easyCredit und belegen Sie einen HotKey.
  • Erweitern Sie ihre AGB und legen bzw. hängen Sie diese deutlich sichtbar im Verkaufsraum oder direkt an der Kasse aus.
  • Um einen ersten Eindruck zu bekommen, wie die Anwendung für Ihre Kunden funktioniert, können Sie gerne unsere POS-Demo verwenden.

Anleitungen und weitere Informationen rund um den Start am POS finden Sie unter Inbetriebnahme Point of Sale, eine Übersicht über unsere Werbemittel sowie Schulungen und Lehrmaterial finden Sie unter Marketingmaterial & Schulung.

 

Verkauf – Ablauf eines Ratenkaufs in der Filiale

Hinterlegen Sie den Link für die Kundenanwendung auf Ihrem Device (Tablet, Desktop-PC). Dieser wird Ihnen per E-Mail zugesandt.

Aufruf der ratenkauf by easyCredit-Kundenanwendung

Der Kunde prüft seinen Ratenwunsch und erhält eine Sofortentscheidung.

  1. Kaufbetrag eingeben
  2. Laufzeit & Rate wählen
  3. persönliche Daten angeben
  4. Sofortentscheidung
  5. Ratenkauf möglich

Der Kunde kann nun zur Kasse gehen und dort per Ratenkauf zahlen.

Terminal-Anwendung
  1. Ratenkauf per HotKey wählen
  2. Kaufbetrag eingeben
  3. Girocard einstecken
  4. Prüfung
  5. Kassenbon wird gedruckt

Wichtige Hinweise:

  • Der eingegebene Kaufbetrag muss auf den Cent genau übereinstimmen.
  • Der Kunde muss Kontoinhaber des Einzugskontos sein und die entsprechende Girocard dabei haben.

Bei Störungen am Terminal wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Netzbetreiber. Auf der Terminal-Rückseite finden Sie die Hotline für technische Probleme.

3. Abrechnungen: Auszahlungen, Retouren & Leistungsentgelt

Auszahlung von Kaufbeträgen

Mit dem Kauf werden die Zahlungsströme angestoßen:

  • Wir überweisen Ihnen den Kaufbetrag 16 Bankarbeitstage nach dem Kauf.
  • Alle Auszahlungen eines Tages werden in einer Auszahlung gebündelt. Im Verwendungszweck der Überweisung wird die entsprechende Belegnummer genannt. Zu jeder Überweisung erhalten Sie per E-Mail ein Zahlungsavis, welches die einzelnen Posten aufschlüsselt.
  • Zum Monatsende erhalten Sie zudem eine csv-Umsatzübersicht über alle Transaktionen des vergangenen Monats.
  • Der Kunde zahlt seine erste Rate frühestens 30 Tage nach Lieferung zum Monatsersten.

Retouren

Retouren werden mit Auszahlungen verrechnet.

Retouren nach Auszahlung:

  • Erfolgt eine Kaufpreisminderung (Retoure, Storno, Minderung) nachdem die betroffene Transaktion bereits an Sie ausgezahlt wurde, wird der entsprechende Betrag mit zukünftigen Auszahlungen verrechnet.
  • Im Zahlungsavis sind die betroffenen Vorgänge transparent dokumentiert.
  • Somit ist kein Lastschrifteinzug von Ihren Konten notwendig.

Retouren vor Auszahlung:

  • Erfolgt eine Kaufpreisminderung (Retoure, Storno, Minderung) bevor die betroffene Transaktion an Sie ausgezahlt wurde, wird der entsprechende Betrag direkt mit der Auszahlungen verrechnet.

Leistungsentgelt

Das Leistungsentgelt wird mit Auszahlungen verrechnet.

Leistungsentgelt:

  • Das Leistungsentgelt (LEG) ist für jede gemeldete Transaktion zu zahlen: Auch bei einem möglichen Storno oder einer Minderung fällt dieses in voller Höhe an.
  • Weitere Kosten (z.B. Setupgebühren, Stornogebühren, Grundgebühren) fallen nicht an. Auch bei einer sehr späten Preisminderung (Widerruf nach 100 Tagen) entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.
  • Das Leistungsentgelt (LEG) wird immer zum Monatsletzten für alle Transaktionen des Vormonats berechnet und in Rechnung gestellt. Die Abrechnung erfolgt über die Verrechnung mit laufenden Auszahlungen.

4. Informationen zum Produkt: im Verkauf & für Bestandskunden

Produktdetails im Verkauf

Zielgruppe

  • Kunden ab 18 Jahren, wohnhaft in Deutschland, Bonität vorausgesetzt
  • keine generelle Ablehnung von Rentnern oder aufgrund des Alters
  • Ausschluss von Selbstständigen

Betrag & Endkundenpreis

  • 200 bis 10.000 EUR pro Kauf
  • pro Kunde max. 12.000 EUR laufende Verbindlichkeiten (bonitätsabhängig)
  • keine Bearbeitungsgebühren, 2,50 € Mahngebühr
  • Rateneinzug frühestens 30 Tage nach Lieferung/ POS-Kauf zum Monatsersten per Lastschrift

Laufzeit

  • 6 bis 60 Monate (3-Monats-Schritte wählbar)
  • Mindestrate 20 Euro

Produkte & Lieferung

  • Reale Güter inkl. produktbezogener Services
  • Lieferung an die Meldeadresse, abweichende Lieferadresse ist nicht möglich
  • Branchen: Handel (Ausschluss: Erotik, Downloads, Glücksspiel/ Wetten)

Entscheidung & Abschluss

  • realtime, ohne Medienbrüche
  • keine Legitimation (Post-Ident), keine Nachweise
  • keine Vertragsunterschrift (eCommerce), Bon-Unterschrift am POS

Produktdetails für bestehende Ratenkaufkunden

Flexibilität

  • komplette Rückzahlung kostenlos möglich
  • Sondertilgungen kostenlos möglich
  • Änderung des Rateneinzugstermins (01. oder 15.) kostenlos möglich

Sicherheit

  • Aussetzen von einer Rate innerhalb von 6 Monaten möglich
  • zeitlich befristete Ratenreduzierung möglich
  • dauerhafte Ratenreduzierung durch Laufzeitverlängerung möglich
  • eigenes hausinternes Inkasso, keine Forderungsabtretung an Dritte
  • 14-tägiges Widerrufsrecht

Kundenservice & Beratung

  • hausinterne Kundenbetreuung über Telefon, E-Mail, (Video-)-Chat
  • Self-Service über Kundenportal oder Mobile-App

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder laden Sie sich unser Handbuch als PDF runter.

Download

  • Handbuch_POS_2019
    pdf, 792 KB

Weitere passende Informationen

Sie sind Kunde und haben bereits einen Ratenkauf abgeschlossen oder Fragen dazu?

Dann klicken Sie bitte hier

Unser Partner: Trusted Shops

Wir sind Trusted Shops zertifiziert und erfüllen die umfassenden Regeln unseres Partners.