Auf Raten zum schönen Garten… und mehr.

mygardenhome.de, der B2C-Onlineshop von 50NRTH ist der Spezialist für Haus, Garten und DIY und mittlerweile auf verschiedensten Online-Verkaufsplattformen bekannt. Als Händler mit Online-Pure-DNA ist eine bestmögliche Customer Experience für das Unternehmen äußerst wichtig. Mit dem besten Service will mygardenhome.de Kundinnen und Kunden lange im Bewusstsein bleiben und dazu zählt auch das Thema Payment.

Angefangen hat alles 2004 mit einem Gewächshaus: mygardenhome.de verkaufte zu Beginn ausschließlich auf dem Online-Marktplatz eBay und erreichte mit dem Verkauf von Gewächshäusern dort schnell rund 10.000 Euro Umsatz. Vom eBay-Verkäufer zum überregionalen E-Commerce-Experten betreibt der Spezialist für Haus, Garten und DIY-Projekte mittlerweile einen stetig wachsenden eigenen Onlineshop. Hinzu gekommen sind verschiedenen Marktplätze und Plattformen. Über die B2B-Marke 50NRTH vertreibt das Unternehmen zusätzlich an Generalisten, Discounter und Baumarktketten. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat sich mit einem Umsatz von 50 Millionen Euro längst zu einer festen Größe im Onlinehandel etabliert.

Von Gewächshäusern bis zum Kinderspielhaus, von Pflanztöpfen bis zu verschiedensten Gartengeräten vertreibt mygardenhome.de alles, was das DIY-Herz höherschlagen lässt. Seit 2018 unterhält das Unternehmen dafür auch ein neues Logistikzentrum in Wittlich-Wengerohr mit über 7.000 qm Lagerfläche. Die eigene Online-Präsenz erweitert mygardenhome.de stetig und nutzt dafür auch neue Marktplätze, wie Kaufland.de, um Kunden überall zu begeistern.

DIY-Projekte rund um Haus, Wohnung, Garten und Balkon sind im Lockdown bei vielen zur beliebten Freizeitbeschäftigung geworden. Durch den gewachsenen Bedarf an Garten- und Freizeitzubehör gab es während der Pandemie viel zu tun für das Unternehmen aus Wittlich. Online-Marktplätze sind für mygardenhome.de neben dem eigenen Onlineshop wichtige Vertriebskanäle geworden. Sie tragen maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei. Auch die kürzlich erfolgte Anbindung von Kaufland.de hat sich bewährt, um noch mehr Kunden ansprechen zu können. mygardenhome.de setzt auf Customer Centricity und will Einkaufsprozesse für Kundinnen und Kunden so einfach, wie möglich machen. Der Checkout und das Bezahlen wurden daher zu einer wichtigen Stellschraube. Es brauchte eine passende Finanzierungslösung, die auch möglichst früh in der Customer Journey präsent wird. Schließlich gehört das Angebot eines Ratenkaufs für die Kundschaft längst dazu.

Vom eigenen Zentrallager aus versendet das Unternehmen direkt an Kunden, Einzel- und Großhändler.

Rechnungskauf und die Zahlung per Vorkasse zählen zu den Top-Zahlungsverfahren bei mygardenhome.de. Aber auch der Ratenkauf ist der Kundschaft wichtig. Denn als das Unternehmen diese Zahlungsart deaktivierte, stellte man fest, wie groß die Nachfrage nach einer Finanzierungslösung eigentlich war. Also suchte mygardenhome.de nach einer neuen Finanzierungslösung und stieß schnell auf den ratenkauf by easyCredit.

Das Unternehmen will seinen Kundinnen und Kunden so den Service flexibler Zahlungen in Raten bieten – und die Kundenzufriedenheit weiter steigern. Das Payment-Angebot ist damit sinnvoll erweitert und ermöglicht der Kundschaft einfache Zahlung und schnelle Abwicklung.

Im E-Commerce ist Payment ein entscheidender Faktor in der Customer Journey. Kundinnen und Kunden, die in nur wenigen Schritten, eigenständig und flexibel den Ratenkauf als Zahlungsart nutzen können, freuen sich über die Abwicklung mit ratenkauf by easyCredit. Für mygardenhome.de trägt die Zahlungsart daher einfach zu einer gelungenen Customer Experience dazu.

Mit der Zahlungsart ist mygardenhome.de nun deutlich früher in der Customer Journey von Kundinnen und Kunden präsent. Mit dem richtigen Payment-Setup steht dem Wunsch vom Traumgarten also nichts mehr im Weg.

Weitere Informationen zu 50 NRTH GmbH:

Marcus Diekmann und Christian Maas im Gespräch

Lesen Sie hier noch weitere Erfahrungsberichte

Suche
Häufige Begriffe